Dezembersession 2015

In der Dezembersession 2015 hat der Grosse Rat beschlossen, einen erneuten Anlauf für die Olympischen Winterspiele zu wagen. Eine deutliche Mehrheit hat sich für eine Unterstützung der Kandidatur für die Austragung 2026 ausgesprochen. Somit wird im Herbst 2016 die Bündner Bevölkerung erneut über Olympia abstimmen, nachdem im März 2013 die Spiele 2022 auf Bündner Boden abgelehnt wurden. Nicht zuletzt steht dieser erneute Anlauf auch im Kontext der Abstimmungsniederlagen in München (2013) und Hamburg (2015), wo sich die Bevölkerung ebenfalls gegen die Austragung eines solchen olympischen Grossevents ausgesprochen hat.

Mit dieser kontroversen Abstimmung und Diskussion lanciert grwatch.ch den Prototyp der Abstimmungskarte. Neu kann auf einem Blick festgestellt werden, welche Mitglieder des Grossen Rates für oder gegen eine Vorlage gestimmt haben:

Dezembersession 2015
Oktobersession 2015
Augustsession 2015